Alle Beiträge von Joachim

Dialog Veranstaltung Stadtteilrichtplan Klybeck-Kleinhüningen 25.11.2019

Das Stadtplanungsamt führte zum Informationsanlass Stadtteilrichtplan Klybeck- Kleinhüningen 06. November 2019 im Quartier Uferstrasse 90 zusätzlich eine Dialogveranstaltung mit ca. 25 geladenen Teilnehmern am 25.November 2019 im Stadtplanungsamt, Dufourstrasse durch. Der Regioboot Vorstand nahm teil.

Das Planungsteam orientierte in mehreren Kurzvorträgen mit Grafikpräsentation  und ausgelegten Broschüren  über den Stand der Entwicklung. Der Regierungsrat beantragt laut Medienmeldung vom 06.11.2019 dem Grossen Rat 5,8 Millionen Franken für die umfangreiche Erarbeitung und Mitwirkung am Stadtteilrichtplan zu den Quartieren Kleinhüningen und Klybeck. Als Grundlage für die weitere Planung nimmt der Regierungsrat ein städtebauliches Konzept für den Klybeckquai und den Westquai zur Kenntnis.

Bis zur Fertigstellung des Planes würde noch einige Zeit vergehen. Vorgesehen sei die Bevölkerung in den Prozess einzubinden.

Nach Berichterstattung konnten die Teilnehmer Fragen stellen.
Unter anderem wurden seitens der Fragesteller auch die Existenz und Zukunft der Kleinschiffhäfen thematisiert. Das Nischenthema wurde seitens der Stadtplanung zur Kenntnis genommen.

Im Anschluss wurde den Teilnehmern eine Apéro riche offeriert.
Stadtplaner und Gäste konnten sich ungezwungen austauschen.
Von hafenaffinen Teilnehmern wurde am Modell u.a. angesprochen:

  • allfällige Verlagerung Kleinschiffhafen
  • nötige Naturschutz Ausgleichsflächen für Terminal Nord
  • Gefahrengutransporte Bahn
  • Hafenbahn Gleisverlauf mit notwendigen Durchfahrtprofilen
  • nautische Manövrierbarkeit im Hafenbecken II und III
  • Hafenbahnbrücken über Hafenbecken II
  • Gleisquerung Ostquai zum Anschluss Gleise Hafenbecken I

Vertreter der Stadtplanung versicherten, dass in detaillierten Studien der Machbarkeitsnachweis zweifelsfrei erbracht sei.

Alle Teilnehmer trugen sich in eine zirkulierende Präsenzliste für den Protokollversand seitens Stadtplanungsamt ein. Auf Anfrage voraussichtliche Zustellung an Teilnehmer Ende 2/2020.
Der Regioboot Verein dankt dem Stadtplanungsamt für Einladung, Information und Weiterbildung.

Austausch zur Zukunft der Freizeithäfen auf Allmend

Auf Anregung der Aktionäre und Geschäftsleitung der Marina „Regioport AG“ wird nachfolgend zu diesen Anlässen um einen Austausch bezüglich der Hafen- und Stadtentwicklung und Stadteilrichtplan Klybeck/Kleinhüningen im Februar 2020 gebeten. Ziel ist im Austausch die gegenseitigen Visionen zu den Freizeithäfen kennen zu lernen. Der Regioboot Verein begrüsst die Initiative.

2019.06.05 Mitwirkungsbegehren Stadteilrichtplan Klybeck-Kleinhüningen
2020.01.31 Austausch Wasserallmend und Freizeithäfen
2020.02.02 Positionspapier Regioboot zum Austausch Wasserallmend und Kleinschiffhäfen

Bericht mgu Wissenschafts Apéro Uni Basel 18.11.2019

Einladung
18.11.2019, mgu Universität Basel

Teilnehmer:  65 am Thema interessierte Personen aus Behörden, Verbänden, Vereinen inkl. Grundelteam.  Regioboot war mit 4 Personen am mgu Wissenschaftsapéro 2019 – darunter 1 Mitglied des Grundelteams – vertreten.

Heutiges Programm
18.11.2019, mgu Universität Basel

Das Grundel Team der Uni Basel berichtete unter Leitung von Prof. Dr.  Patricia Holm 2019 wie 2018 mit zahlreichen Grafiken und Videos über den Forschungsstand bei invasiven Schwarzmeer Grundeln.  Die  hier ausgewählten Hörsaal Screenshots stellen nur einen Bruchteil dar.

Kantonale Fangstatistik Schwarzmeergrundeln 2012-2018
18.11.2019, mgu Universität Basel

Die Grundel Fangstatistik ging in Basel seit Peak 2016 zurück. Ursache und Nachhaltigkeit der Tendenz sind ungesichert.

Versuche in der Fliesrinne am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
18.11.2019, mgu Universität Basel

2019 wurden vergleichende Untersuchungen zur Schwimmfähigkeit und Kraftmessung im Strömungskanal des KIT mit diversen Geschwindigkeiten und Fischarten weitergeführt.

Birs Blockrampen am Unterlauf - Drohnenbild des Untersuchungsgebietes
18.11.2019, mgu Universität Basel

Blockrampen im Unterlauf der Birs sind für Grundeln ein Hindernis, dessen Wirkung bei  Hochwasserüberflutung an den untersten Rampen aufgehoben ist.

Der in 2019 vorgesehen Feldversuch mit spezifischer künstlicher Grundelhürde in einem von Grundeln besiedelten Gewässerabschnitt steht aus.

Mitmachprojekt - Blinde Passagiere in meinem Boot
18.11.2019, mgu Universität Basel

„Blinde Passagiere in meinem Boot?“ hat Aufmerksamkeit und Beteiligung im Mitmach-Projekt bewirkt.
Neben ununtersuchten Verbreitungswegen ist die Verschleppung von Fischeiern durch Wasservögel wissenschaftlich nicht belegt.
Die Entwicklung von Fischpopulationen in abgeschlossenen Gewässers lässt diesen Verbreitungsweg für möglich erscheinen.

Ergebnisse persönlicher Massnahmenentscheid zur Verhinderung der Grundelverbreitung
18.11.2019, mgu Universität Basel

Die Teilnehmer hatten Gelegenheit in einer Mini Interaktion anonym mit Smartphone abzustimmen, für welche Massnahmen sie sich zur Verhinderung der Grundelausbreitung entscheiden würden.

Nach Berichterstattung und Hörsaal-Diskussion tauschten sich die Teilnehmer bei einem genüsslichen Apéro riche zwanglos aus.

Der Regioboot Verein dankt dem Grundel Team für die Einladung und die vortreffliche Weiterbildung.

Einladung 11. Vereinsversammlung 29.03.2020 16:00

A4 Flyer Einladung Regioboot Vereinsversammlung 29.03.2020
Einladung Vereinsversammlung 29.03.2020

Die 11. Vereinsversammlung findet am Sonntag 29. März 2020 ab 16:00  im China Restaurant Rheinpark Weil, Galerie 1.OG statt.
Seit 2015 zum 6.  Mal in Folge direkt am Rhein in unmittelbarer Nähe des Dreiländerecks. Bitte wegen Zutritt pünklich sein.
Das Restaurant bietet Gästeparkplätze im UG. 
Anlässlich des 10-jährigen Vereinsjubiläums offeriert der Verein  den TeilnehmerInnen der 11. Vereinsversammlung das gemeinsame Abendessen ab 18:00 vom Buffet à discrétion.  Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.
Neben dieser Ankündigung erhalten die Mitglieder die Einladung zur 11. Vereinsversammlung mit E-Mail.

2020.01.29 Terminverschiebung 11. VV 29.03.20
2020.01.29 Einladungsflyer 11. VV 29.03.2020
2020.02.03 RegiobootFlyer 2020 Entwurf
2020.02.06 Traktanden 11. VV 29.03.2020 Entwurf
2020.02.06 Erfolgsrechnung 2019-2020

  • Budget 2020 / 21 (Entwurf)
  • Protokoll 10. VV 2019
Anträge zur Traktandierung bitte bis Sonntag 23. Februar 2020 einreichen.
An-/Abmeldung bitte bis Sonntag 22. März 2020 per Mobil/SMS 079 215 78 71, WhatsApp Gruppe oder info@regioboot.ch.

Jubiläum – 10 Jahre Regioboot Verein

Der Regioboot Verein wurde provisorisch mit 11 Personen am 28. Januar 2010 in Basel im Restaurant Wiesengarten und definitiv mit 12 Personen am 08. März 2010 im gleichen Lokal gegründet. Alle 12 Gründerurkunden datieren 03. Mai 2010. Katharina ist das einzige Gründungsmitglied, das noch aktiv ist.

Der Vorstand schlägt vor das 10-jährige Jubiläum angemessen zu feiern. Die Gründungsdaten liegen vor der Vereinsversammlung (VV) 2020, sodass eine Ideenevaluation und Beschluss im Rahmen der VV zeitlich zu spät kommen würde. Der Vorstand schlägt deshalb vor, das anlässlich des 10. Vereinsjubiläums im Rahmen der 11. VV Sonntag 29. März 2020 für Mitglieder traditionell nicht die Apéro Getränke sondern im Anschluss zur VV ihr Abendessen vom Buffet a la discretion exkl. Getränke im China Restaurant Rheinpark Weil seitens der Vereinskasse getragen wird. Dazu wünscht sich der Vorstand eine rege Beteiligung.

Die Mitglieder sind herzlich gebeten ihr Votum gegebenenfalls mit Alternativvorschlägen dem Vorstand bis Freitag 18. Januar 2020 per Whatsapp Gruppe Regioboot mit Diskussionsmöglichkeit oder direkt per Email info@regioboot.ch mitzuteilen.

Katharina & Joachim

Bericht Neujahrsapéro 04.01.2020

Mit der Einladung zum Neujahrsapéro 2020 dankt der Verein seinen Mitgliedern traditionell für ihr Engagement und Unterstützung des ideellen Vereinszwecks.  Der Anlass wird auch genutzt um Freunde des Vereins einzuladen. Vier neue Mitglieder waren mit einem herzlichen Willkommen zum Backen & Banken, Trinken &  Schnacken mit an Bord.

Die Gastgeber Catherine & Thomas bewiesen als Backschaft ihr Organisationstalent aus Fr15/Person zu Lasten Vereinskasse einen Augen- und Gaumenschmaus mit passendem Getränk zu kreieren. Die Zubereitung zwischen 12:00 und 15:00 mit Katharina war bereits Teil des Vergnügens.

Crew:  10 Mitglieder.  22:00h Schluss. Aussentemperatur: 8°C.
Herzlicher Dank an alle für die Stimmung, die sie erzeugten.

Einladung Neujahrsapéro 04.01.2020

Einladung zum Neujahrsapéro Samstag, 04. Januar 2020 ab 15:00h bei Catherine & Thomas, Neubadstrasse 159/1, 4054 Basel.

Der Verein offeriert Mitgliedern und Freunden des Vereins einen Apéro riche für Engagement und Verbundenheit.

Anmeldung bis 29. Dezember 2019 bei Catherine & Thomas
auf +41 (76) 222 08 77.

Wir entbieten Euch zum Weihnachtsfest und zum Neuen Jahr 2020 die allerbesten Wünsche.

Katharina & Joachim

Bericht Regioboot-Raclette 1. Advent 2019

Das Regioboot-Raclette fand am 1. Advent 2019 bei Rosemarie mit 12 Teilnehmern, davon 6 Regioböötler, am Berghang mit spektakulärer Aussicht in Biel-Benken statt. Anfahrt ab Basel mit 3 Fahrzeugen. Unser Auto Navigationssystem fand das Ziel nicht; Google Maps hatte mit der Adresse kein Problem. Wir dachten schon das sei diskrete Absicht…

Rosemarie bot zum Regioboot-Raclette stielvolle Illumination in Haus und Garten,  stimmungsvollen Candle Light Apéro am offenen behaglichen Kaminfeuer, beeindruckende Tischdekoration, leckeres Raclette mit delikaten Käsesorten und Beilagen.

Fredy kümmerte sich stets aufmerksam um das Wohl der Gäste. Das Dessert hatte die Form eines grosssen unklaren Anker – ein Konditor Meisterstück. Perlender Crémant, passender Wein und ein aromareicher Absacker waren eine selbstverständliche Darreichung. Bei dieser Organisation war viel Herzblut im Spiel.

Das Dutzend war eine internationale Tischgemeinschaft, dem der Gesprächsstoff nie ausging und von Anfang 16:30h bis Ende 22:00h ein enormes Vergnügen hatte. Die Vorfreude auf gemeinsame Ausfahrten in der Saison 2020 war bereits spürbar. Besser kann eine Veranstaltung in der Vorweihnachtsfest nicht sein. Finanzierung: für Mitglieder Vereinskasse. Aussentemperatur 6°C, windstill.

Einladung Niggi Näggi Raclette bei Rosemarie zum 1. Advent

Einladung zum Regioboot Niggi Näggi Raclett 1. Advent

Bitte über Mitfahrgelegenheiten in der What’s Up Gruppe Regioboot direkt informieren, bzw. anfragen und selbständig koordinieren.

Die Vereinskasse übernimmt für Mitglieder Fr. 15/Person für Essen und Getränke. Das reicht in der Regel um Essen und Getränke zu finanzieren.

Anmeldung bis 25. November 2019 auf  079 215 78 71
oder info@regioboot.ch

Zeit:  Sonntag, 1. Advent, 1. Dezember 2019 17:00h – 22:00h,
Ort:   Gisshübelweg 7, Biel-Benken.

Bericht Picknick am Stauwehr Märkt 05.10.2019

Ablauf

Dank speditiver Helfer klappten Transport und Aufbau schneller als geplant, sodass der Apéro um 13:30 starten konnte. Bei bester Laune war die Plauderei so intensiv, dass der Vortrag zur Technik und Geschichte des Stauwehrs mit Hinweis auf die bereitstehende Dokumentation zur Freude der Zuhörer abgekürzt wurde und nur ein kurzes Intermezzo darstellte. So ging der lustige Smalltalk auch beim Essen munter weiter. Die Gemeinschaft aus ursprünglich 5 Ländern hatte offensichtlich ihren Spass… Getränke und Essen fanden guten Zuspruch. Die Zeit verging wie im Flug. 18:00 Uhr erschien allen für Aufbruch viel zu früh.  Katharina holte die Schnapsbecher hervor und die Flasche Altes Pflümli  aus dem Schwarzwald wurde leergemacht. Mit letztem „Absacker“ im Stehen war der Platz 18:50 vor Sonnenuntergang geräumt und das Material 19:20 rechtzeitig vor Einbruch der Nacht wieder in der Rheinländerstrasse verstaut.

Die verbliebenen 7 Teilnehmer + Hund wollten danach noch keinen Schlussstrich ziehen.  So gab’s als  Supplement zum Picknick noch einen Spontaneinkauf für improvisiertes gemeinsames Abendessen: Spaghetti arrabiata mit viel Knoblauch und Würste. 22:15 brachte Nikola die Crew mit dem Minibus nach Hause.

Wir danken allen Teilnehmern für die Stimmung, die sie erzeugten und schlagen der GV 2020 vor, das Picknick am Stauwehr Märkt ins Programm zu nehmen.

Wetter

14-Tage Wetterprognose 22°C, sonnig änderte zu tatsächlich 13-14°C,  13:00 – 15:00 böig, 15:00 – 18:00 windstill, bedeckt mit kleinem Regenschauer.

Mitwirkende

Vorbereitung:  Katharina, Joachim
Transport
: Christoph stellte für Transport von Zelt, Tischgarnituren, Gas-Kochern und Verpflegung einen Minibus mit Fahrer Nikola bereit.  Katharina.  Helfer: Catherin, Katharina, Göran, Christoph, Nikola. Teilnehmer: 11 Personen + 1 Hund; 7 Mitglieder, 4 Gäste, darunter 2 von Table Ronde – einer Institution der Städtepartnerschaft Weil-Huningue.

Ort

Der von der Gemeinde Weil gepflegte parkähnlichen Picknickplatz am Stauwehr Märkt, Rhein km 173.9 RU ist mit rustikalen Holztischen, Bänken und Feuerstellen ausgestattet. Für die Sauberkeit stehen  Müllbehälter bereit. Das Schmuckstück im Regiogrüngürtel am Südrand des 904ha Naturschutzgebietes Petite Camarque Alsacienne wird gern und viel genutzt. Anfahrt auf der Alten Strasse. Anlegemöglichkeit mit Boot beim Weiler Yachtclub 800m rheinaufwärts, Rhein km 173.1 RU.

Umfeld

Seit 1995 führt ein öffentlicher Fuss- und Velo Weg über das Wehr zur Île de Rhin und entlang dem Grand Canal d’Alsace zur usine hydroélectrique de Kembs. Auf der Insel ist seit 2016 das 8,4 MW Dotierkraftwerk Centrale K mit Fischtreppe in Betrieb. 2013 wurde auf Höhe des WWII Bunkers Märkt ein Biberpass erstellt, damit vom Hochrhein Biber die Oberrhein Auen unterhalb des Wehres nach 100 Jahren Ausrottung wieder besiedeln können.  Das 1928-1932 erbaute Wehr wurde am 07.10.1944 von der RAF bombardiert und mit CH Hilfe 1946 schnellstmöglich wieder aufgebaut. Die zum 75. Jahrestag des Luftangriffs am Bunker montierte neue Gedenktafel erinnert an das Kriegsverbrechen der Ermordung vier gefangengenommener Flieger.

 

Einladung Grill am Stauwehr Märkt Sa. 5. Okt. 2019 14-18Uhr

Einladung zum Grill Stauwehr Märkt 05.10.2019
zum Download Flyer anklicken

Mitglieder & Gäste sind herzlich willkommen!
Vortrag Technik & Geschichte Stauwehr Märkt.

Cava-Apéro & Snacks, Kürbissuppe, Schweinefilet, Pouletbrust, Bratwurst, Special Nudelsalat, Reis, Nero d’Avola Merlot Sicilia, Bier, Orangensaft, Mineral, Kaffee & Kuchen.
Unkostenbeitrag Fr. 15/Person. Wir disponieren Einkäufe und Vorbereitung nach Anmeldung. Der Unkostenbeitrag nimmt Bezug auf Anmeldung und nicht auf Teilnahme.

Der Picknickplatz Rkm 173.9 RU hat rustikale Holztische & Bänke. Ein Schmuckstück im Regiogrüngürtel.

Anmeldung bitte bis 1.Oktober 21 Uhr auf Mobil / WhatsApp +41 79 842 93 22 oder info@regioboot.ch