Einladung Hafenhock 06.09.2013

Einladung 06.09.13
Hock 06.09.13

Ahoi Regioböötler
Im Hafen nimmt das Raubrittertum zu. Das Zahlenschloss vom neuen Abwäscheschrank wurde geknackt.  Wir haben allerdings keine Verluste erlitten, da es ausser Farbtopf und Gasflaschen nichts zu erbeuten gab.  Stattdessen wurden die Lautsprecher aus Renés Taxi geklaut. Zuvor wurde das Schlauchboot von Rosi und Reto in ihrer Urlaubsabwesenheit für eine Spritztour entwendet; die Rheinpolizei brachte es vom Dreikönig wieder zurück. Nachdem Pips die Grundfläche unseres Grillplatzes mit einer stabilen und gleichzeitig schönen Konstruktion vergrössert hat ist nun auch die Holz-Unterkonstruktion für die neue Dachhaut erstellt. Die Kosten der Gesamtsanierung werden trotz günstiger Einkaufsmöglichkeit das genehmigte Budget um ca. CHF 1300 übersteigen. Der Vorstand hat Möglichkeiten zur Kostendeckung evaluiert und eine erfreuliche Lösung gefunden.  Eure Meinung hierzu wäre uns wichtig.

Die Sommerfahrt ist für Samstag, 14. September geplant. Wir möchten das Vorhaben am Hafenhock besprechen und entsprechend Teilnehmer organisieren. Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht, bitte an Rosi wenden, die auch das Ziel bekannt gibt.

Die Sanierungsarbeiten des Grillplatzes sind voraussichtlich Ende September abgeschlossen, sodass der Hafenhock am 04. Oktober im neuen Grillplatz-Outfit stattfinden kann. Dies ist Grund genug am Samstag 05. Oktober die gesponserte Vereinsflagge mit Euch und eingeladenen Gästen bei Apero und amuse bouche zu hissen.  Wir freuen uns schon jetzt auf diese Anlässe.

Hafenfest 2014:  Die Projektleiterin, Frau Kvirgic hat Joachim auf Grund der Konzepteinreichung geschrieben: „Wie vereinbart melde ich mich wieder, damit wir über die Ideen und Mitwirkungsmöglichkeiten der Regioboot am Hafenfest besprechen können. Das Hafenfest wurde in der Zwischenzeit um eine Woche verschoben und findet nun vom Freitag, 12.09. bis Sonntag, 14.09.2014 statt. Der Grund für die Verschiebung liegt darin, dass die Logistikmesse Pack&Move ab nächstes Jahr auch im September stattfindet, anstatt wie gewohnt im November. Durch die Verschiebung des Datum versuchen wir, Synergien zu der Messe zu finden. Können Sie uns ca. drei Terminvorschläge zusenden für den Zeitraum Anfang/Mitte September? Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.“ Die Besprechung mit Frau Kvirgic macht nur Sinn, wenn das Teilnahmekonzept mit dem nötigen materiellen und personellen Einsatz möglichst vieler Mitglieder getragen und bestätigt wird. Die Zustimmung müssen die Mitglieder zur Gesprächslegitimation spätestens am September Hafenhock geben. Gute Ideen hierzu sind natürlich immer willkommen. Ohne Legitimation von wenigstens 10 Mitgliedern wird Joachim das Konzept nicht vertreten und sagt den Termin mangels Mitgliederinteresse ab. Die Teilnahmechance mit günstigen Konditionen an einem Fest mit 20‘000 – 30‘000 Gästen mit potentiellem Nutzen für den Verein wäre verschenkt. Es ist also sehr wichtig dass Ihr dem Konzept (erneute Beilage) im Grundsatz zustimmt, sodass das Projekt vorangetrieben werden kann. Wer zum Hafenhock nicht kommen kann möge bitte mit kurzem „ja“ oder „nein“ zum Konzept bis zum 6. September 12:00h per E-Mail Antwort seine Meinung bekunden, Enthaltungen zählen als „nein“.

Mit kameradschaftlichen Grüssen

Joachim

Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*